Neuigkeiten an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück_188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ / de-DE 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück Thu, 13 Jun 2024 00:08:27 +0200 Thu, 13 Jun 2024 00:08:27 +0200 TYPO3 EXT:news news-12525 Tue, 11 Jun 2024 16:34:03 +0200 Wissen hautnah: Osnabrücker 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√n pr?sentieren innovative Exponate auf der IdeenExpo_188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/06/wissen-hautnah-osnabruecker-hochschulen-praesentieren-innovative-exponate-auf-der-ideenexpo/ Die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück und Universit?t Osnabrück geben auf Europas gr??tem Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik spannende Einblicke in die Themen Ern?hrung, Technik und erstmalig Gesundheit. Experimentierstationen, Workshops und Bühnenshows – ganz nach dem Motto ?Mach doch einfach!“ findet auch in diesem Jahr wieder die IdeenExpo auf dem Messegel?nde in Hannover statt. Noch bis zum 16. Juni k?nnen Schüler*innen, Eltern, Lehrkr?fte und Studierende spannende Exponate mit Erlebnischarakter erkunden. Auch die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√n aus Osnabrück sind mit spannenden Mitmachprogrammen in den Bereichen HealthyPlanet und Ern?hrungswelten vertreten.

Erstmalig auf der IdeenExpo der Bereich HealthyPlanet

Zum ersten Mal pr?sentiert die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück im Bereich HealthyPlanet (Halle 8) die vielf?ltigen Facetten der Gesundheits- und Sozialberufe. Durch das interaktive Videospiel "CareTales: Abenteuer im Gesundheits- und Sozialwesen" k?nnen Besuchende in die Arbeitsweisen und Kompetenzen dieser Berufe eintauchen. Durch die Ausstellung "30 Grad im Schatten - Oma, wie geht's dir?" werden die Auswirkungen hoher Temperaturen auf ?ltere Menschen thematisiert. Mit dem "Alterssimulationsanzug" k?nnen jüngere G?ste die typischen Einschr?nkungen direkt selbst erleben.

Die digitale Pflege der Zukunft wird durch den Roboter "Paro" erlebbar gemacht, w?hrend das "Pflegeerlebnis in Virtual Reality" tiefere Einblicke in die Praxis bietet. Darüber hinaus werden durch Experimente die faszinierenden M?glichkeiten der Plasmatechnologie in der Medizintechnik demonstriert.

Ern?hrungswelten: Nachhaltigkeit und Innovation in der Landwirtschaft

Im Bereich Ern?hrungswelten (Halle 6) k?nnen Besucher*innen erleben, wie vielf?ltig B?den sein k?nnen und selbst den pH-Wert und die Bodenart bestimmen. Der Agrarroboter ?Oz“ zeigt, wie moderne Robotik die Landwirtschaft revolutioniert, w?hrend eine interaktive Starkregen-Simulation die Auswirkungen extremer Wetterereignisse verdeutlicht. Und mit der "Augmented Reality Biosphere" k?nnen Messeg?ste durch ein Spiel die Klimaver?nderungen von morgen erforschen.

Die Universit?t Osnabrück zeigt im Bereich Informatik unter dem Motto ?Denkm?ler in VR“, wie existierende Denkm?ler digitalisiert und in virtuelle Umgebungen integriert werden k?nnen. Den Blick in eine Stadt der Zukunft k?nnen die Standbesucher*innen beim Nutzen einer Virtual-Reality (VR)-Brille werfen: Das bundesweit für Interesse sorgende Lok-Viertel in Osnabrück l?sst sich virtuell durchstreifen und kennenlernen. Der Escape Room "Blackout in Utopia" l?dt Schüler*innen ein, R?tsel zu erneuerbaren Energien zu l?sen und so die Energieversorgung einer fiktiven Stadt wiederherzustellen.

Auch das Schülerforschungszentrum Osnabrück und das Niedersachsen-Technikum sind mit spannenden Exponaten auf dem Gemeinschaftsstand der Osnabrücker 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√n in Halle 6 vertreten.

Die IdeenExpo

Die IdeenExpo ist Europas gr??tes Jugend-Event für Technik und Naturwissenschaften und findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal statt. Sie steht für eine deutschlandweite, gelungene Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zur F?rderung des Fachkr?ftenachwuchses. Auf vier Hallen erstrecken sich in diesem Jahr 310 Aussteller in 14 Themenbereichen und bieten Exponate, Bühnenshows, Workshops und einem unterhaltsames Live-Programm. Der Eintritt zur IdeenExpo ist kostenlos und ist noch bis zum 16. Juni t?glich von neun bis 18 Uhr ge?ffnet.

Weitere Informationen
188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück
Fakult?t Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Nele-Marie Avermann
Telefon: 0541 969-3973
n.avermann@hs-osnabrueck.de

]]>
IuI WiSo hochschulweit Pressemitteilung Vernetzung Studieninteressierte
news-12514 Thu, 06 Jun 2024 12:31:52 +0200 Generative Künstliche Intelligenz intelligent einsetzen_188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/06/generative-kuenstliche-intelligenz-intelligent-einsetzen/ 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück und Uni Osnabrück stellen eigene Chatbot-Anwendungen bereit. Mit der Ver?ffentlichung von ChatGPT im November 2022 ist das Thema generative KI in der Breite der Gesellschaft angekommen. War die Funktion solcher KI-Tools bis dahin vor allem Expertinnen und Experten bekannt, werden sie inzwischen von gro?en Teilen der Bev?lkerung im Alltag genutzt. Auch im Kontext von Studium und Lehre spielen generative KI-Anwendungen eine zunehmend gr??ere Rolle: In einer Befragung der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Darmstadt, an der sich deutschlandweit über 6.300 Studierende beteiligten, gaben rund zwei Drittel an, KI-basierte Tools im Studium zu verwenden. Sowohl die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück als auch die Universit?t Osnabrück stellen nun ihren Mitarbeitenden und Studierenden einen datenschutzkonformen Zugang zum Large Language Model von OpenAI, das auch hinter ChatGPT steht, zur Verfügung.
Zum Hintergrund: Expertinnen und Experten sind sich darin einig, dass KI-Anwendung im Hochschulkontext in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen und sich zu einem festen Bestandteil der (Hochschul-)Lebensrealit?t entwickeln. Damit verbunden ist die Herausforderung, auf diese Entwicklungen zu reagieren. So müssen vor allem Studierende Kompetenzen im Umgang mit KI-Tools erwerben.

Die Universit?t Osnabrück stellt allen Universit?tsangeh?rigen das UOS KI-Portal (kurz: kiwi) zur Verfügung. Entwickelt wurde es als Open-Source-Produkt vom IT-Team des Zentrums virtUOS, das sich um die Pflege und Weiterentwicklung kümmert. In Zukunft sollen über kiwi weitere generative KI-Tools zug?nglich gemacht werden, wobei der Fokus insbesondere auf selbst betriebenen Diensten liegen soll. ?Die Erfahrungen, die aus der Entwicklung und dem regelbetrieblichen Bereitstellen innovativer KI-Werkzeuge gewonnen werden, sind die Grundlage für zukünftige, noch spannendere Dienste und Unterstützungsm?glichkeiten in der Digitalen Lehre“, meint Dr. Andreas Knaden, gesch?ftsführender Leiter des virtUOS. Damit die neuen Technologien optimal zu den Anforderungen in der Lehre passen, war auch das Team der Hochschuldidaktik eng in den bisherigen Entwicklungsprozess involviert und wird auch weiterhin intensiv mitwirken. Philip Hillebrand, Dozent in der Romanistik erkl?rt: "Ich habe kiwi in meinem Seminar eingesetzt, um meine Studierenden im kritischen Umgang mit KI zu schulen, und dabei sehr positive Erfahrungen gesammelt."

Die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück nutzt seit Kurzem das webbasierte Interface HAWKI auf GPT-4o Basis, welches an der HAWK Hildesheim/Holzminden/G?ttingen im Interaction Design Lab entwickelt wurde und den 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√n landesweit zur Nutzung bereitsteht. Unter HAWKI finden Studierende, Lehrende und Mitarbeitende wie im UOS-KI-Portal ein Interface, mit dem sie ChatGPT von OpenAI in den Versionen GPT3.5 und GPT4-Turbo kostenfrei über ihren Hochschul-Account nutzen k?nnen.
?Der gezielte und gut abgewogene Einsatz von KI-basierten Textgeneratoren geh?rt zukünftig zu den Grundkompetenzen der Lernenden und Lehrenden an unseren 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√n. Durch frühzeitige und kritisch reflektierte Nutzung der aktuell verfügbaren Systeme st?rken wir die digitale Mündigkeit aller Menschen an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√“, erl?utert Prof. Dr. Ingmar Ickerott die Bedeutung der Einführung von KI-Systemen. Die Studierenden überzeugt der Ansatz, wie Carolin Then Bergh best?tigt: ?Generative KI ist zwar in meinem Studium nicht direkt Thema, da ich sehr affin gegenüber neuen digitalen Tools bin, halte ich auch bei generativer KI die Augen offen nach Einsatzm?glichkeiten und probiere mich viel aus. HAWKI hat Nachteile gegenüber ChatGPT, aber die ideelle Ebene ist mir wichtiger: HAWKI k?nnte in Zukunft als Interface die M?glichkeit bieten, das dahinter liegende Datenmodell durch regionale, demokratische oder offene Modelle zu ersetzen. Ich f?nde es super, wenn die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ das weiter unterstützt.“
Die Chatbots in HAWKI sowie in kiwi k?nnen bei vielf?ltigen Aufgaben in Studium und Lehre zur Hand gehen. Studierende wie Lehrende und Mitarbeitende k?nnen den Chatbot als Impulsgeber oder Reflexionspartner nutzen und sich bei der Erledigung von Routineaufgaben unterstützen lassen. Darüber hinaus k?nnen HAWKI und kiwi in Lehrveranstaltungen eingesetzt werden: Lehrende k?nnten Studierende dazu auffordern, bspw. eine Lernaufgabe mithilfe des Chatbots zu bearbeiten, die Korrektheit des KI-generierten Outputs zu überprüfen und schlie?lich kritisch zum KI-generierten Output Stellung zu beziehen. Eine weitere Besonderheit von kiwi ist die einfache Modifizierbarkeit des System-Prompts, welcher bei vielen kommerziellen Systemen ein streng gehütetes Geheimnis ist. Der System-Prompt wird standardm??ig mit jeder Eingabe an das Sprachmodell übermittelt und gibt vor, wie dieses auf Anfragen reagieren soll. Jeder KI-Assistent folgt diesen eigenen strengen Regeln, die sein Verhalten und demzufolge auch die Qualit?t der Ergebnisse bestimmen. Diese klaren Instruktionen (System Prompts) sind wie eine digitale DNA der künstlichen Intelligenz zu begreifen.

Als weitere nützliche Anwendung hat sich die Academic Cloud Hub in Niedersachsen zu einer interessanten und nützlichen Plattform für den Austausch entwickelt, auf der besonders das Thema künstliche Intelligenz für Angeh?rige der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√n von gro?er Bedeutung ist. ?ber diese Plattform wird eine Vielzahl an Veranstaltungstipps für Lehrende und Mitarbeitende geteilt und intensiv diskutiert. Um die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√n bei der Auseinandersetzung mit dem schnelllebigen Thema KI zu unterstützen, wurde bereits im Januar 2024 das erste niedersachsenweite Austauschtreffen zu diesem Thema veranstaltet. Seitdem ist viel Vernetzung entstanden und es haben sich zahlreiche Gruppen gebildet, die sich zu spezifischen Unterthemen der KI im Academic Cloud Hub organisieren. Diese Gruppen arbeiten beispielsweise an der Konzeption gemeinsamer hochschulübergreifender 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√, um zu vermeiden, dass jede 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ eigene Fortbildungen zu KI anbieten muss. Die gemeinsame Entwicklung von Regelungen zur Handhabung von KI, der Austausch über Erfahrungen damit sowie ethische Fragestellungen werden innerhalb dieser Gruppen vorangetrieben.

 

]]>
hochschulweit Pressemitteilung WIR Studium
news-12474 Thu, 30 May 2024 14:40:36 +0200 Erste Schritte nach New Work_188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/05/erste-schritte-nach-new-work/ Fachtag ?New Work und New Learning im Gesundheitswesen“ brachte Wissenschaft und Gesundheitswirtschaft zusammen Wer an die Arbeit in Kliniken und Pflegeheimen denkt, dem fallen nicht direkt Stichworte wie New Work und New Learning ein. Doch genau diese beiden Themen standen jetzt im Fokus eines Fachtags, den der GesundheitsCampus Osnabrück organisiert hatte. Dieser fand im Rahmen des Weiterbildungsverbundes im Projekt ?Focus Future Skills“ statt, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gef?rdert wird.

Rund 100 Teilnehmende aus dem oberen und mittleren Management der Gesundheitswirtschaft sowie Studierende und Professor:innen der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ waren gekommen, um sich gemeinsam über die Potentiale von New Work und New Learning auszutauschen. In interessanten Keynotes, verschiedenen Themeninseln mit sogenannten Learning Nuggets und diversen Workshops konnten die Teilnehmenden mehr darüber erfahren, welche Chancen diese Konzepte für die Besch?ftigungsf?higkeit der Mitarbeitenden sowie die Zukunftsf?higkeit der gesamten Organisation bieten.

Die Themen waren dabei breit gesetzt: Von Co-Creation über Selbstorganisation, Peer Learning und Diversity bis hin zu New Leadership und Design Thinking reichten die interaktiven Angebote, zu denen sich die Teilnehmenden austauschen konnten. Was schnell deutlich wurde: New Work ist keine Methode oder festes Rahmenwerk, das in einer Organisation einfach ausgerollt werden k?nnte. Vielmehr geht es darum, bedürfnisorientiert Probleme im Arbeitsalltag zu identifizieren und diese gemeinsam mit den Mitarbeitenden in kleinen Schritten zu bearbeiten. Ziel ist dabei eine Arbeit, die vom Menschen her gedacht wird und Mitarbeitende st?rkt.

Gerahmt wurde das Programm von drei Keynotes durch Vera Starker, Bettina Jung und Prof. Felix Hoffmann, die sich nach ihren Impulsvortr?gen über zahlreiche Fragestellungen aus dem Plenum freuen durften: Wie k?nnen wir mit Widerst?nden rund um das neue Arbeiten umgehen? Wie schaffen wir Raum für Lernen in einem durchgetakteten Arbeitsalltag? Und wie k?nnte ein Krankenhaus in Verantwortungseigentum aussehen?

Nach dem offiziellen Programm im Innovatorium des Coppenrath Innovation Centers klang der Tag bei guten Gespr?chen und Fingerfood aus. O-T?ne vom Fachtag sind auch in der letzten Folge der Schwesternpodcasts ?New Work im Gesundheitswesen“ und ?New Learning im Gesundheitswesen“ zu h?ren – ebenfalls ein Produkt aus dem Weiterbildungsverbund des GesundheitsCampus: ab dem 5. Juni überall, wo es Podcasts gibt.

Weitere Informationen:

Zur Webseite des GesundheitsCampus Osnabrück

]]>
WiSo hochschulweit Nachricht Vernetzung Forschung
news-12473 Thu, 30 May 2024 12:15:31 +0200 Karriereperspektiven für internationale Talente – International Students meet Business geht in die erste Runde_188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/05/karriereperspektiven-fuer-internationale-talente-international-students-meet-business-geht-in-die-erste-runde/ Im neuen Veranstaltungsformat International Students meet Business trafen internationale Studierende der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück auf Unternehmen aus der Region und informierten sich über den Berufseinstieg in Deutschland. Berichte internationaler Alumni über ihren Berufsweg, Gespr?che mit regionalen Unternehmen und Tipps rund um Lebenslauf, Bewerbung und Recruiting – 39 internationale Studierende aus 15 Fachrichtungen konnten sich am Donnerstag, 23. Mai, zu einem Berufseinstieg in Deutschland informieren. Vertreter*innen aus acht Unternehmen der F?rdergesellschaft der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück boten einen Austausch in Kleingruppen unter anderem dazu, worauf Recruiter*innen bei einer Bewerbung achten und welche Qualifikationen entscheidend sind. Auch das neue ?Welcome & Connect Center Osnabrück“ (WCC) der Wirtschaftsf?rderung Osnabrück (WFO) sowie die Wirtschaftsf?rderungsgesellschaft Osnabrücker Land (WIGOS) stellten sich vor und waren an den Gespr?chen beteiligt.

?Ich freue mich sehr, dass so viele internationale Studierende gekommen sind. Für sie ist es wichtig zu erkennen, welche M?glichkeiten sie in der Region haben, einen Arbeitsplatz zu finden. Dank allen Beteiligten war die erste Veranstaltung unserer Reihe International Students meet Business ein voller Erfolg“, erkl?rt Kerstin Frodl vom Center for International Students der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück.

?Nicht nur die Studierenden profitieren von dem Austausch, sondern auch die Unternehmen nehmen viel aus den Gespr?chen mit. Das war auch das Ziel der Veranstaltung: Austauschm?glichkeiten zu schaffen und Barrieren zwischen Unternehmen und potenziellen Arbeitnehmer*innen abzubauen“, erg?nzt Jan Luka?en, Leiter der Hochschulf?rderung und Initiator der Veranstaltung.

Studierende freuen sich über Tipps für ihren Karriereweg

Für die Studierenden ist das Veranstaltungsformat eine gute M?glichkeit, mehr über den deutschen Arbeitsmarkt und seine Funktionsweise zu lernen. 

?Mein Highlight war, dass ich mit Recruiter*innen und Unternehmen direkt sprechen und sie nach Tipps für meine Bewerbung und den Berufseinstieg fragen konnte“, sagt die Studentin Aidai Sadyralieva, die ihren Master in International Business and Management an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ macht. Masterstudent Peter Dianga konnte bereits Kontakt zu einem potenziellen Arbeitgeber knüpfen, aber m?chte vor seinem Abschluss noch an seinen Sprachkenntnissen arbeiten. ?Was ich für mich mitnehme, ist die Wichtigkeit der deutschen Sprache.“ Obwohl er bereits gut Deutsch spricht, m?chte er sein Sprachniveau für den Eintritt ins Berufsleben noch verbessern. Einen wichtigen Tipp der internationalen Alumni m?chten er und die anderen Studierenden für ihren Bewerbungsprozess noch mitnehmen: Vertrauen in sich und die eigenen F?higkeiten zu haben.

Aber nicht nur Tipps für sich selbst nehmen die Studierenden aus diesem Nachmittag mit. Zakaria Erfani, Student der Landschaftsentwicklung, wünscht sich zum Beispiel in Zukunft mehr Unterstützung vom Arbeitgeber hinsichtlich des Aufenthaltstitels. ?Lasst eure Arbeitnehmer damit bitte nicht alleine“, appelliert er an die Unternehmen.

Informationen zur Veranstaltungsreihe International Students meet Business

International Students meet Business ist eine Veranstaltung, die im Rahmen des vom DAAD gef?rderten FIT-Projekts (F?rderung internationaler Talente zur Integration in Studium und Arbeitsmarkt) stattfindet. Bis Ende 2028 soll der Studienerfolg internationaler Studierender mit Abschlussabsicht verbessert und ihr ?bergang in den Arbeitsmarkt gef?rdert werden. Besonders wichtig ist es dem Team bestehend aus Vertreter*innen des Center for International Students, der Hochschulf?rderung und dem LearningCenter, dass die Peer-to-Peer-Ebene für internationale Studierende gest?rkt und ein Netzwerk von Unternehmen aufgebaut wird. Internationale Studierende sollen die Chance bekommen, w?hrend des Studiums Praxiserfahrung sammeln und davon nach dem Studienabschluss profitieren zu k?nnen.

 

Weitere Informationen:
Jan Luka?en
Telefon: 0541 969-3254
E-Mail: j.lukassen@hs-osnabrueck.de

]]>
hochschulweit Pressemitteilung Internationales Vernetzung Studium
news-12411 Thu, 23 May 2024 10:12:00 +0200 Wissenssnack _188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/05/wissenssnack-5/ Wie ?sieht“ ein Laserscanner? IuI hochschulweit Nachricht WIR Forschung news-12359 Fri, 10 May 2024 08:35:14 +0200 ?Pedal4Progress“: Radeln für den guten Zweck _188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/05/pedal4progress-radeln-fuer-den-guten-zweck/ 24-Stunden Cycling-Challenge der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück sammelt Spenden für bedürftige Studierende Anfang Juni l?dt die Rad-Challenge ?Pedal4Progress“ sportbegeisterte Studierende und Hochschulangeh?rige dazu ein, ihre Grenzen zu testen und gleichzeitig für einen guten Zweck einzutreten. Innerhalb von 24 Stunden sollen die Teilnehmenden m?glichst viele festgelegte Checkpoints mit eigener Muskelkraft auf dem Fahrrad ansteuern und dabei Spenden für den Sozialfonds für Osnabrücker Studierende e.V. (SOS) sammeln.

Checkpoints in Osnabrück, Lingen bis nach Cloppenburg, Dortmund und Petershagen

?Uns kam die Idee auf dem Rad“, erkl?rt das Organisationsteam, bestehend aus Prof. Dr Kathrin Loer und Prof. Dr. Karsten Morisse. ?Wir sind n?mlich zwei Radfahr-Enthusiasten, die es m?gen, auch mal einige Stündchen l?nger auf dem Rad zu verbringen und gerne neue Herausforderungen annehmen. So entstand der Wunsch, eine Challenge zu organisieren, an der auch andere teilhaben k?nnen und bei der wir gleichzeitig Gutes bewirken k?nnen.“

Die Challenge, die am 7. und 8. Juni stattfindet, fordert Teilnehmende dazu heraus, innerhalb von 24 Stunden so viele festgelegte Checkpoints wie m?glich mit einem Fahrrad zu erreichen. Einige Checkpoints werden von Hochschulangeh?rigen betreut, wobei gelegentlich Verpflegung oder Getr?nke bereitgestellt werden. Von kurzen Runden bis hin zu ausgedehnten Touren z?hlt jede zurückgelegte Strecke. Die Besuche der Checkpoints werden im Roadbook mit Stempeln sowie auch digital dokumentiert. Die Routenwahl und -reihenfolge obliegt den Teilnehmenden, wodurch Flexibilit?t und Kreativit?t gef?rdert werden. Der Startpunkt der Challenge ist der Caprivi-Campus in Osnabrück oder der Campus Lingen, mit dem gemeinsamen Ziel der Caprivi-Lounge am Campus Westerberg.

Von Studierende für Studierende

Die Checkpoints sind mit Spendensummen verbunden, die von F?rderern und Sponsoren der Challenge unterstützt werden. Die gesammelten Spenden kommen dem Sozialfonds für Osnabrücker Studierende e.V. zugute, um bedürftige Studierende zu unterstützen. Zus?tzlich werden Sonderpreise für die gr??te Zahl besuchter Checkpoints, die l?ngste Strecke und die kreativste Route vergeben.

Interessierte k?nnen sich bis zum 31. Mai anmelden. Die ersten 100 Anmeldungen von Studierenden der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück erhalten ein exklusives Challenge-T-Shirt. Im Anschluss an die Challenge wird eine Finisherparty veranstaltet, zu der alle Teilnehmenden herzlich eingeladen sind. Neben einem festlichen Ambiente wird unter anderem kostenlose Verpflegung bereitgestellt.

 

Weitere Informationen:
188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück
Prof. Dr. Kathrin Loer
Telefon: 0541 969-7375
pedal4progress@hs-osnabrueck.de
www.hs-osnabrueck.de/pedal4progress/

 

]]>
hochschulweit intern News Pressemitteilung WIR
news-12332 Tue, 30 Apr 2024 09:52:20 +0200 Eingliederungshilfe digital gestalten – Beteiligung st?rken_188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/04/eingliederungshilfe-digital-gestalten-beteiligung-staerken/ Landkreis Osnabrück und Forschungsteam starten ein innovatives Pilotprojekt zur Wirkungsmessung in der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung In Niedersachsen beziehen ungef?hr 90.000 Menschen mit Behinderung Eingliederungshilfe, in der Bundesrepublik sind es gut eine Million. Allerdings: Welche Eingliederungshilfen ein Mensch mit Behinderung in welchem Umfang ben?tigt und welche sinnvoll sind, ist für Sozialverwaltungen aufwendig zu ermitteln. Hilfestellung wird mit der WIM-EGH (WirkungsMessung in der EinGliederungsHilfe) künftig ein webbasiertes Instrument bieten. Jetzt unterzeichneten Vertreterinnen und Vertreter von 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück und Landkreis Osnabrück eine Vereinbarung, mit der am 1. Mai ein auf dreieinhalb Jahre angelegtes Pilotprojekt der beiden Partner startet.

Die Eingliederungshilfe soll als Bestandteil des Bundesteilhabegesetzes die Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung st?rken. Doch in der Praxis ist die Umsetzung nicht so einfach. ?In den Bundesl?ndern sind die Prozesse und Instrumente der Bedarfsermittlung oftmals mit einem hohen Verwaltungsaufwand, also viel Bürokratie, verbunden. Auch werden in G?nze nicht alle rechtlichen Vorgaben, zum Beispiel Wirkungskontrolle oder Transparenz, erfüllt“, erl?utert Projektleiterin Dr. Andrea Riecken, Professorin für Soziale Arbeit an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück. Mit der WIM-EGH werden die Prozesse künftig fachlich und organisatorisch optimiert. Der gewünschte Nebeneffekt: Fachkr?fte gewinnen mehr Zeit für Gespr?che mit Menschen mit Behinderung. Das neue Instrument kann nicht nur für die Sozialverwaltung des Landkreises Osnabrück, sondern auch für andere Kommunen in Niedersachsen und in anderen Bundesl?ndern bedeutsam sein, weil er wesentlich zur Entlastung der administrativen Prozesse beitr?gt und die Qualit?tsstandards in der Eingliederungshilfe verbessert.

Innovative Bedarfsermittlung und Wirkungsmessung

?Der WIM-EGH wird in enger Abstimmung mit allen Prozessbeteiligten und anwendungsbezogen entwickelt, damit er zu einem Gewinn für Menschen mit Behinderung und für Fachkr?fte wird. Oder auf den Punkt gebracht: Einfacher – transparenter – gerechter“, sagt Riecken.

Konkret k?nnen sich Menschen mit Behinderung selbstbestimmter und eigenverantwortlicher in den Bedarfsermittlungsprozess einbringen und Fachkr?fte bekommen neue M?glichkeiten für fachliche Einsch?tzungen. Darüber hinaus k?nnen Informationen über die Lebenssituation und die darin enthaltenen Teilhabebarrieren von Menschen mit Behinderung im Verlauf der Eingliederungshilfe systematischer und nachvollziehbarer beschrieben, quantifiziert und analysiert werden. Am Ende soll ein ma?geschneidertes, praktikables und qualitativ hochwertiges Instrument für die Bedarfsermittlung mit integrierter Wirkungsmessung bereitstehen.

Bürokratieabbau, St?rkung der Beteiligung von Menschen mit Behinderung und Verbesserung der fachlichen Standards

?Wir freuen uns sehr darüber, dass der Landkreis Osnabrück mit diesem Pilotprojekt die Eingliederungshilfe erheblich verbessert. Der WIM-EGH verk?rpert unsere Werte und Haltung, für Menschen mit Behinderung da zu sein, ihre Individualit?t zu sehen und mit allen Beteiligten, also auch mit Leistungserbringern, in den Dialog zu gehen“, sagt Kreisrat Matthias Selle. Zugleich erhalte die Sozialverwaltung des Landkreises Osnabrück mit der digitalisierten Form des WIM-EGH ein Instrument, dass eine interaktive Auswertung erm?gliche: ?So wird die Fachlichkeit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gest?rkt. Bürokratieabbau bei besserer Qualit?t und mehr Zeit für Menschen mit Behinderung sind echte Meilensteine für die Eingliederungshilfe“, erg?nzt Anja Fels, Fachdienstleitung Soziales.

Pilotprojekt mit regionaler und überregionaler Bedeutung, St?rkung des Schwerpunkts Eingliederungshilfe im Studiengang Soziale Arbeit

?Mit dem WIM-EGH ist eine konsequent beteiligungsorientierte und gesetzeskonforme Bedarfsermittlung mit integrierter Wirkungskontrolle m?glich, weshalb dieses Instrument mit webbasierter Dokumentation und Messung auch für Sozialverwaltungen bundesweit von Interesse ist. Zudem k?nnen die Forschungserkenntnisse und Entwicklungsergebnisse direkt in die Module des Schwerpunkts ?Eingliederungshilfe“ im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit transformiert werden, so dass Studierende bereits im Studium wesentliche, vom Gesetzgeber für die Fachkraft der Eingliederungshilfe im § 97 SGB IX geforderte Kompetenzen, erwerben. Die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück qualifiziert Studierende zu Fachkr?ften, die die ?rtlichen Leistungstr?ger genauso wie Leistungserbringer dringend ben?tigen, und nimmt damit eine Vorreiterrolle ein“, sagt Riecken.

]]>
WiSo hochschulweit Nachricht Forschung
news-12290 Tue, 23 Apr 2024 14:00:00 +0200 Schnupperstudienwoche mit G?sten aus Tschechien und Rum?nien_188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/04/schnupperstudienwoche-mit-gaesten-aus-tschechien-und-rumaenien/ 35 Schüler*innen aus Tschechien und Rum?nien konnten für eine Woche Einblicke in den Studienalltag an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ bekommen Aircraft und Flight Engineering, Landschaftsarchitektur und Internationales Management – mit verschiedensten Interessen sind die Schüler*innen aus Rum?nien und Tschechien an die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück gekommen. Ein buntes Programm aus Campus-Rallye, Vorlesungsbesuchen, Fragerunden und einem Labornachmittag im gewünschten Bereich sollte ihnen einen Eindruck von der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ und vom Alltag der Studierenden geben. Die Sprache ist dabei kein Problem: Die Schüler*innen kommen von PASCH-Schulen – Schulen der Initiative Schulen: Partner der Zukunft – bei denen Deutsch als Fremdsprache zum Lehrplan geh?rt.

?Ich muss sagen, dass Osnabrück und die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ sehr sch?n sind“, sagt zum Beispiel Luká? Hrd? aus Tschechien. Er interessiert sich für Elektrotechnik und Informatik und konnte an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ nun zu beiden Themen eine Vorlesung besuchen. Am besten gefallen hat ihm aber das Labor. ?Ich mochte das Labor am liebsten, weil ich dort wirklich die Praxis zum Anfassen hatte.“

Auch Vivien Dénes aus Rum?nien mochte den praktischen Teil sehr gern. ?Am besten haben mir die Labore gefallen. Ich habe Laktose der Milch entnommen – das war interessant, weil ich noch nie ein Labor besucht habe“, sagt sie. Die Vorlesung zum Thema Nanophysik hat ihr allerdings auch gefallen.

Organisiert wurde die Schnupperstudienwoche vom Center for International Students (CIS) im Rahmen des Projektes BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und PartnerSchulen (BIDS). Um ein umfassendes Bild zu geben, wurden Vorlesungen an allen Fakult?ten sowie entsprechende Laborbesuche angeboten, ebenso ein Besuch am Campus Lingen und abschlie?end eine Exkursion zum Maschinenbau-Unternehmen Windm?ller & H?lscher in Lengerich nahe Osnabrück als Beispiel für ein regionales Unternehmen und einen m?glichen zukünftigen Arbeitgeber.

?Für die Schüler und Schülerinnen ist es eine tolle Chance, den Studienalltag in Deutschland n?her kennenzulernen und für sich selbst neue M?glichkeiten zu erschlie?en“, sagt Tatjana Maier vom CIS, in deren H?nden die Planung für das Wochenprogramm lag. ?Und die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ gewinnt m?glicherweise neue Studierende dazu.“

Ihre Unterstützung angeboten haben au?erdem Studierende aus dem ersten Semester, die sich nach der letzten Schnupperstudienwoche für ein Studium in Deutschland entschieden haben.

Und wer wei? – vielleicht konnten auch in diesem Jahr ein paar Schüler*innen von einem Studium in Osnabrück überzeugt werden und finden sich bald wieder hier auf dem Campus ein.

]]>
hochschulweit Pressemitteilung Internationales Studieninteressierte
news-12234 Wed, 17 Apr 2024 10:00:00 +0200 Boden, Pflanze, Klimawandel: Landwirtschaft von morgen _188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/04/boden-pflanze-klimawandel-landwirtschaft-von-morgen/ Mehr als 160 Personen diskutieren auf der GROWTH Convention der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück über regionale Landwirtschaft. Von Bodenbearbeitung über Glyphosat bis zu Agroforst: Im INNOVATORIUM des Coppenrath Innovation Centers (CIC) tauschten sich am Donnerstag, dem 11. April, Vertreter*innen aus Wissenschaft, Landwirtschaft, Unternehmen und Verb?nden aus. Mit dabei: Keynote-Speaker Dr. Theodor Friedrich, der als FAO-Botschafter weltweit für die Landwirtschaft im Einsatz war.


Pflügen oder spritzen?

?Bodenbearbeitung ist schlimmer als Chemie“, stellte Friedrich seine Position dar. Der pensionierte Agrar-Experte arbeitete für die Vereinten Nationen in mehr als 75 L?ndern. Er pl?diert für ?konservierende Landwirtschaft“, das hei?t: minimale Bodenbearbeitung, dauerhafter Einsatz von Mulch um den Boden zu bedecken und m?glichst viel Artenvielfalt.

In der anschlie?enden Fishbowl-Diskussion erntete Friedrich viel Zuspruch – für die Theorie. In der Praxis sehe es oft anders aus: ?Ich darf im Wasserschutzgebiet kein Glyphosat nutzen. Also ersetze ich es durch Bodenbearbeitung“, erkl?rte der Landwirt Hermann D?rmann. ?hnliches erlebt Wilm Bringewat. Weil er nur eingeschr?nkt chemische Mittel nutzen darf, stellte er direkt den ganzen Betrieb auf ?kolandbau um. Stefan Kiefer, Leiter Pflanzenbauinnovationen bei Amazone, vertrat die Sicht der Landmaschinenhersteller: ?Die Realit?t ist, dass wir nur 1,7 Prozent Direktsaat haben.“ Regenerative Landwirtschaft spiele eine untergeordnete Rolle. Hingegen relevant sei hier in der Region der hohe Nitratwert im Grundwasser und ein sparsamer Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel daher sinnvoll. Friedrich hingegen formulierte klar: ?Wir haben zu viel Chemie im Wasser, weil wir den Boden bearbeiten.“ Stark bearbeiteter Boden k?nne weniger Wasser halten und N?hrstoffe würden leichter ausgeschwemmt. Sein Fazit: ?Wir brauchen Glyphosat.“


?Wir müssen Allianzen bilden“

Trotz verschiedener Perspektiven warnte Kiefer davor, Landwirte und ihre Methoden gegeneinander auszuspielen. D?rmann und Bringewat erkl?rten, dass sie vor allem mehr Planungssicherheit br?uchten und Freir?ume, auf ihrem Betrieb selbst zu entscheiden – statt sich nach st?ndig wechselnden Auflagen und F?rderungen auszurichten. ?Wir müssen Allianzen bilden, statt auf die Politik zu warten“, forderte auch der Landwirt Heiner Willenborg. Schon jetzt organisieren sich zahllose Landwirte in kleinen Gruppen und Arbeitsgemeinschaften, um sich über Erfolge, Probleme und L?sungen auszutauschen.

Konkrete Ideen für die Landwirtschaft lieferten im Anschluss an die Diskussion sieben je vierminütige Pitches. Aus der wissenschaftlichen Perspektive sprach Prof. Dr. Kathrin Deiglmayr, 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück, über lebendigen Mulch und Prof. Dr. Nana Zubek, ebenfalls 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück, zeigte, wie 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ helfen, landwirtschaftliche Ver?nderungen zu beschleunigen. Prof. Dr. Hans-Werner Olfs erkl?rte wir NIRS-Messungen das N?hrstoffmanagement unterstützen. Aus der Praxis berichteten zwei Landwirte: Heiner Willenborg erl?uterte seine Bew?sserungsstrategie und Till Kr?ner zeigte auf, wie ein Agroforst gelingt. Au?erdem stellte Stefan Kiefer vor, wie Streifenanbau den Einsatz von chemischem Pflanzenschutz verringern kann. Eine andere M?glichkeit zur Herbizidreduktion: Drohnen und Roboter, wie Dr. Tobias Jorissen, Konstantin Nahrstedt und Tobias Reuter, Experimentierfeld Agro-Nordwest, erkl?rten.


Vom Wissen zum Handeln

?ber die eigenen Erfahrungen, Chancen und Details tauschten sich Teilnehmenden mit den Referenten im Anschluss aus. Zu jedem Pitch bildeten sich kleine Sessions, in denen alle G?ste aktiv wurden. Genau darin liegt das Ziel der GROWTH Convention: ?Wir wollen das Wissen ins Handeln bringen“, so Prof. Dr. Andreas Bertram, Pr?sident der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück, zu Beginn der Veranstaltung. ?Agrar- und Ern?hrungssysteme sowie Landschafts- und Stadtentwicklung ist unser gr??ter Forschungsschwerpunkt“, erg?nzte Vizepr?sident Prof. Dr. Bernd Lehmann. Vor allem durch Partnerschaften sei die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ stark. Etwa das Agrotech Valley Forum e.V. kooperiere für zahlreiche Experimente und Projekte mit der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück und trat auf der GROWTH Convention als Partner auf.  

Die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück nimmt mit dem Projekt GROWTH die Zukunftsthemen der Region in den Blick. Wir zeigen, was Wissenschaft kann und wollen gemeinsam den Wandel gestalten.

 

 

]]>
188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ und 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ hochschulweit Fachtagung News Pressemitteilung Auspr?gung Im Fokus Forschung
news-12037 Fri, 01 Mar 2024 15:17:43 +0100 Starker Zuwachs in Lehre und Forschung an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück_188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/03/starker-zuwachs-in-lehre-und-forschung-an-der-hochschule-osnabrueck/ Niedersachsens gr??te 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ für angewandte Wissenschaften begrü?t 14 neue Professor*innen und Verwalter*innen einer Professur. Mit Beginn des Sommersemesters treten gleich 14 neue Professor*innen sowie Verwalter*innen einer Professur ihr Amt an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück an – deutlich mehr, als in vorherigen Semestern. Hochschulpr?sident Prof. Dr. Andreas Bertram richtet sich zu Beginn der Veranstaltung mit einer Botschaft an sie: ?Es sind ganz sch?n viele, die hier versammelt sind und unsere 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ zukünftig bereichern. Ich m?chte Ihnen mit auf den Weg geben: Sorgen Sie dafür, das Feuer in Ihnen, die Leidenschaft, für die Sie brennen, aufrecht zu erhalten. Bringen Sie ihre Visionen in unsere 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ ein und betrachten Sie sie als einen Ort der Gemeinschaft und Wertsch?tzung. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, das Wir zu sehen und gemeinsam die Herausforderungen von morgen anzugehen.“


Unterstützung für alle Fakult?ten der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√

Die meisten neuen Professuren und Verwaltungsprofessuren entfallen auf die Fakult?t Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur (AuL). Dort lehren und forschen zukünftig Dr.-Ing Marie Hanusch im Bereich ?Landschaftsplanung“, Dr. Lisa Maria von Glahn im Bereich ?Chemie“ sowie Dr. Clemens Flock und Dr. Jan Berstermann, die gemeinsam eine Verwaltungsprofessur im Bereich ?Landwirtschaftliche Betriebswirtschaftslehre“ aufnehmen. Dr. Ralf Ferdinand Joest unterstützt die Fakult?t AuL bereits seit Anfang Oktober mit der Verwaltung der Professur ?Tier?kologie“.

Dr. Karin Niessen beginnt als Neuberufene an der Fakult?t Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit einer Professur für ?Hebammenwissenschaft“. An dieser Fakult?t nehmen ebenfalls Prof. Dr. Thomas Ley eine Professur im Bereich ?Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt mediatisierte Lebenswelten und Arbeitsformen“ und Dr. Caroline Niehoff die Verwaltung einer Professur für ?Medizin, Frauengesundheit und reproduktive Gesundheit“ auf.

Neu an der Fakult?t Ingenieurwissenschaften und Informatik (IuI) sind Dr.-Ing. Peter Sachnik mit einer Professur für ?Werkzeugmaschinen und vernetzte Produktion“, Dr.-Ing. Kathrin Jahns im Bereich ?Werkstofftechnik und Fertigungsverfahren für Metalle“, Dr.-Ing. Cathrin Schr?der als Professorin für ?Kunststofftechnik und -verarbeitung“ und Dr. Javad Mola, der im Bereich ?Werkstofftechnik und -mechanik metallischer Werkstoffe“ lehren und forschen wird.

An der Fakult?t Management, Kultur und Technik übernimmt Dr.-Ing. Benjamin Weinert eine Professur für ?Wirtschaftsinformatik, insbesondere IT-Unternehmensarchitektur“. Dr. Eva Renvert unterstützt zukünftig das Institut für Theaterp?dagogik mit einer Professur für ?Theaterp?dagogik als soziale Gestaltung“, ebenfalls am Standort Lingen. Im Bezug auf das, was ihr in ihrer Lehrt?tigkeit am wichtigsten ist, stellt sie fest: ?Ich m?chte junge Menschen dabei unterstützen, Neugierde und Lust auf Forschung und Wissenschaft zu entwickeln“. Ihre Kollegin Dr. Lisa Maria von Glahn fügt hinzu: ?Ich lege viel Wert darauf, die theoretischen Grundlagen mit Praxisbezügen zu unterstützen.“


Verabschiedung verdienter Professor*innen

Mit Ende des Wintersemesters 2023/24 sind au?erdem drei Professor*innen in den Ruhestand gegangen. Die 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ verabschiedet Prof. Dr. Rainer Bourdon von der Fakult?t IuI mit einer Professur für ?Kunststofftechnik und -verarbeitung“, Prof. Julia Greiner, die das Institut für Musik mit einer Professur im Bereich ?Elementare Musikp?dagogik“ unterstützte und Prof. Dr. Dieter Trautz, der an der Fakult?t AuL im Bereich ?Agrar?kologie und umweltschonende Landbewirtschaftung“ lehrte und forschte. Er gibt den neuen Professor*innen und Verwalter*innen einer Professur einen besonderen Wunsch mit auf den Weg: ?Ich wünsche Ihnen, dass sie Freude am ihrem Beruf haben. Dass sie nette Kollegen kennen lernen und genau wie ich rückblickend sagen k?nnen: ?Die Zeit an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück war das Beste, das mir passieren konnte‘.“

 

]]>
188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ und 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ WiSo hochschulweit News Pressemitteilung WIR Forschung
news-11770 Fri, 12 Jan 2024 09:44:09 +0100 ?Heimspiel Wissenschaft“ mit Prof. Dr. Dirk M?ller in Schüttorf zu Gast_188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ /nachrichten/2024/01/heimspiel-wissenschaft-mit-prof-dr-dirk-moeller-in-schuettorf-zu-gast/ Physiotherapie-Professor der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück berichtet beim FC Schüttorf 09 von seiner Forschung im Bereich Verletzungen im Fu?ball. Verletzungen der Oberschenkelmuskulatur sind die h?ufigste Verletzung bei Fu?baller*innen. Warum das so ist und was helfen kann, um das Verletzungsrisiko zu minimieren, daran forscht Prof. Dr. Dirk M?ller an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück.

Am Montag war der Forscher aus Nordhorn beim FC Schüttorf 09 zu Gast und hat mit einem interessierten Publikum aus praktizierenden Physiotherapeut*innen und Fu?baller*innen diskutiert sowie Fragen beantwortet. Das Thema des Abends: ?Ob Kylian Mbappé oder Freizeitfu?baller – die Wissenschaft hinter der h?ufigsten Verletzung im Fu?ball und wie man sie vermeidet“. Die Veranstaltung war Teil der bundesweiten Reihe ?Heimspiel Wissenschaft“, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in ihre l?ndlichen Heimatorte bringt.

?Die meisten Spieler*innen verletzen sich im Sprint“, erkl?rte M?ller, ?Risikofaktoren sind au?erdem ein h?heres Alter, die Verletzungsvorgeschichte und physische Faktoren wie Kraft, Beweglichkeit oder Laufleistung.“ Bisherige Studien zeigten, dass beispielsweise ein funktionelles Training das Risiko einer Verletzung senken kann.

Forschungskooperation mit Fu?ballvereinen

An weiteren Risikofaktoren und entsprechenden pr?ventiven M?glichkeiten forscht der Professor derzeit in Kooperation mit dem 1. FSV Mainz 05 und dem VfL Osnabrück. Dabei führt das Team um M?ller vor der Saison an den Nachwuchsspieler*innen der Vereine unterschiedliche Testungen durch und beobachtet über die Saison hinweg die Verletzungsrate. Anschlie?end werden Risikofaktoren analysiert und daraus pr?ventive Ma?nahmen abgeleitet, die wiederum auf ihre Wirksamkeit getestet werden.

Viele Fragen kann die Wissenschaft auch noch nicht beantworten, da zu wenige Studien vorliegen. ?Die Wissenschaft ist nicht allwissend“, betonte M?ller zum Abschluss des Abends, ?ohne den klinischen Kontext und die Erfahrungswerte ist die angewandte Wissenschaft nichts wert. Deshalb setzen wir an der 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ Osnabrück darauf, unsere Forschung in Kooperation mit Praxispartnern durchzuführen.“

]]>
188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ und 188篮球比分_188比分直播—激情赢盈中√ hochschulweit Vortrag News Pressemitteilung Auspr?gung Forschung